03.09.–14.11.2021
Sandsturm – And Then There Was Dust
Mehr erfahren
Vor einem Sandhügel liegt ein sandfarbenes Feld in welchem auf drei Sprachen Standsturm geschrieben steht
27.11.2021–16.03.2022
Fahren ohne Ticket
Mehr erfahren
Fahren ohne Ticket
22.05.–22.08.2021
Maria & Natalia Petschatnikov – Hidden People
Mehr erfahren
Ein Schaf aus Pappe steht auf einem Felsen aus Pappmaché.
22.05.–22.08.2021
Egill Sæbjörnsson – From Magma to Mankind
Mehr erfahren
Lava tritt aus dem Gestein
15.03.–02.05.2021
Symbiotic Agencies
Mehr erfahren
Ein Schmetterling hängt im Himmel über den Wolken Kopfüber an einer Planze.

Galerie im Körnerpark

Als erste kommunale Galerie in Neukölln öffnete die Galerie im Körnerpark 1983 ihre Türen für nationale und internationale Künstler:innen. Heute gehört sie zu den renommiertesten Ausstellungsorten für zeitgenössische Kunst in Berlin. Die neobarocke Orangerie mit ihren großen Arkadenfenstern ist ein idealer Ort für künstlerische Experimente.

Mehr erfahren
Bild für Profil
Der Ausstellungsbesuch ist ohne Terminbuchung möglich!

Initiativbewerbung

Sie können uns gerne jederzeit Ihre Bewerbungen für Ausstellungsprojekte zukommen lassen. Die Bewerbung sollte ein Konzept, einen Lebenslauf und ein Portfolio mit Abbildungen enthalten.

Mehr erfahren
Bild für Kunst im Park

Kunst im Park

Die Lage der Galerie im Körnerpark in einer der wohl schönsten Gartenanlagen Berlins bietet die Möglichkeit, die Kunst auch nach draußen in den Park zu bringen. Ganz unterschiedliche, teils experimentelle Ausstellungen, Installationen und Performances finden daher jedes Jahr auch in der neobarocken Parkanlage ihren Platz.

Die große Terrasse, die vier großzügigen Treppenanlagen oder die Wasserkaskade mit Wasserbrunnen werden von den Künstlerinnen und Künstlern oft in den kreativen Schaffensprozess einbezogen. So entstehen spannende ortsspezifische Arbeiten, die auf interessante Weise mit den Besuchenden des Parks interagieren.

Mehr erfahren

Adresse

Schierker Str. 8
12051 Berlin
Verkehrsverbindung: S + U Neukölln oder S+U Hermannstraße

Öffnungszeiten

Täglich 10 - 20 Uhr
Eintritt frei
Ein Besuch der Galerie ist derzeit ohne Buchung eines
Zeitfensters und ohne Registrierung möglich.
Schließtage: 24. +25. Dezember, 31. Dezember + 1. Januar

Kunstvermittlung

Veranstaltungen