• Gespräch
  • Projektvorstellung

RENOMBREMOS EL 12 DE OCTUBRE

[Lasst uns den 12. Oktober umbenennen]

Als Kunstprojekt startete María Linares eine Initiative für die Umbenennung des Feiertags vom 12. Oktober in ihrem Herkunftsland Kolumbien. An diesem Tag wird in vielen Ländern des Kontinents die ‚Entdeckung’ Amerikas, immer noch mit der Bezeichnung „Tag der ‚Rasse’“, zelebriert.
Die Künstlerin geht den Fragen nach, warum und seit wann der „Tag der ‚Rasse’ und der Hispanität“ diesen Namen in Kolumbien erhielt, worauf sich das Wort ‚Rasse’ in diesem Kontext bezieht und was ‚Rasse’ heute aus genetischer Perspektive bezeichnet. Ebenfalls beschäftigt sie, dass de facto immer häufiger auf die Verwendung des Begriffs ‚Rasse’ in zahlreichen menschenrechtlichen und Gesetzestexten, auch hier in Deutschland, verzichtet wird.

17:00 Uhr Ausstellungsrundgang mit den Künstler:innen und Kuratorinnen
18:00 Uhr Projektvorstellung und Gespräch von und mit María Linares

Die Veranstaltung findet unter Einhaltung der 2G+ Regelung statt, es ist keine Voranmeldung nötig. Es gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln.

Auf dem Fotos ist ein rotes Quadrat mit dem Schriftzug
© María Linares
Zur Ausstellung

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler