• Soundperfromance
  • Finissage

Finissage und interaktive Soundperformance

mit der Künstlerin Betty Böhm

Ausgehend von ihrer Installation in der Ausstellung Silent Spring hat Betty Böhm eine ortsspezifische Klanglandschaft konzipiert, die sich mit den Pflanzen im Garten der Galerie befasst. Mit speziellen Mikrofonen hat sie die jeweils eigenen Bewegungsvibrationen bestimmter Pflanzen aufgenommen und in eine Körnerpark-spezifische Komposition transformiert. Über diese Grundkomposition, diesen Klangteppich, wird sie mit einem Spezialmikrofon live performen. Das Mikrofon wandelt elektromagnetische Strahlung in akustische Signale um, womit sie live künstliche Strahlungsquellen wie Elektrogeräte, Laptops sowie Mobiltelefone der Besucher:innen hörbar machen und „bespielen“ wird.

Künstlerin Betty Böhm bei ihrer Performance
© Max Hilsamer
Zur Ausstellung

Teilnehmende Künstlerinnen und Künstler